Axel Kühn Trio aus dem SWR Studio Tübingen

Jazz im Studio als Live Stream

Fotos von den Proben vor dem Live-Stream-Konzert

Axel Kühn, bass
Ull Möck, piano
Eckhard Stromer, drums

Auf der Internetseite des SWR können Sie das Konzert in voller Länge nachhören oder direkt hier:

Das Axel Kühn Trio ist zu hören mit einem völlig neuen Programm. Es ist wieder ein breit gefächertes Klangsektrum der Band zu genießen. Von „Belly Dance“ bis zu „The Third of August„. Vom sehr dynamischen „Sound of East“ bis zur Ballade, die die Macht der Stille beschwört. Die Begeisterung für die Serie „breaking bad“ ist dann Inspriration für „Kafkaesk„. Zum Abschluß wird es dann auch noch richtig rockig mit einem Cover der Smashing Pumkins.

Axel Kühn und Eckhard Stromer beim
Solidaritätskonzert für ‚Stuttgart braucht jungen Jazz‘ 2013 im Theaterhaus Stuttgart

Axel Kühn mit dem
Anne Czichowsky Quartett 2011 im Jazzclub BIX in Stuttgart

Ull Möck mit dem
Peter Lehel Quartett 2014 im Jazzclub BIX Stuttgart